Refugio Tierra Blanca Special

Ein Staatliches Tierheim braucht Hilfe

Tierra Blanca

Adresse: Calle Valliera, 12, 05200 Fasnia, Santa Cruz de Tenerife

Öffnungszeiten:

Sonntag 10:00–15:00
Montag 10:00–15:00
Dienstag 10:00–15:00
Mittwoch 10:00–15:00
Donnerstag 10:00–19:00
Freitag 10:00–15:00
Samstag 10:00–15:00

Das staatliche Refugio befindet sich im Süden von Teneriffa, Nahe der Autobahn Abfahrt „Fasnia“.

Tierra Blanca

Quellennachweis  Maps Tierra Blanca

Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.
George Bernard Shaw

 

Etwa 500 Hunde sind in diesen ehemaligen Schweinehallen untergebracht. Sie leben dort auf nackten Betonböden, meistens 3 bis 6 Hunde in einem mit Betonwänden ummauerten Abteil. Jedes Abteil hat einen Futterspender für Trockenfutter, welcher einmal wöchentlich gefüllt wird. Es gibt keinerlei Spielzeug oder Decken und Unterlagen. Ein kleiner Auslauf in eine Art Freilauf ist da, ebenso umringt von hohen Betonmauern.

 

 

Die Abteile werden täglich mit einem Schlauch ausgespritzt, die Hunde bleiben in dieser Zeit drinnen, müssen sich mit dieser schlimmen Prozedur arrangieren. Nicht jeder Hund kann das und es kommt zu extremen psychischen Veränderungen, die Hunde sitzen dann tagelang verängstigt in einer Ecke und zittern.

Es gibt nur sehr wenige Mitarbeiter und deswegen auch keinerlei menschliche Zuwendung an die Tiere.

Es gibt aber einen fest angestellten Tierarzt, der sich gut um die notwendigen Maßnahmen kümmert, wie Kastration, Impfung und Entwurmung.

Sehr viele freiwillige Helfer haben sich gefunden auf der Insel, aller Nationen, die regelmäßig ins Refugio gehen, um mit den Hunden zu kuscheln, spazieren zu gehen und sich ihrer anzunehmen.

Hier möchte ich nun aufmerksam machen auf diese Hunde, werde immer mal wieder Einige vorstellen. Es gibt alle Sorten Hunde, von Mini bis hin zum großen Schäferhund oder Podenco, Jung oder alt…alles vorhanden.

Ein Hund, welcher in dieser Umgebung sein Hundeleben verbringen muss ist sehr arm dran, vereinsamt, hilflos, verlassen und unsagbar traurig warten sie auf „den Menschen“, der es wagt ihm ein neues Zuhause zu geben.

 

In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück, all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner

Siehe auch: Notfellchen auf Teneriffa

 

 

 

Notfellchen auf Teneriffa

 

 

Die Grausamkeit gegen die Tiere und auch schon die Teilnahmslosigkeit gegenüber ihren Leiden ist meiner Ansicht nach eine der schwersten Sünden des Menschengeschlecht. Sie ist die Grundlage der menschlichen Verderbtheit.

an Magnus Schwantje, 8.4.1915

 

Die Straßenhundefinca  „NaDu“

Notfellchen suchen ein Zuhause

Meine zweite Leidenschaft ist der Tierschutz auf Teneriffa.

Notfellchen auf Teneriffa

Ich gehöre eine Organisation an, welche eine Straßenhundefinca im Süden der Insel aufgebaut hat, möglich geworden durch private Sponsoren und Spenden.

 

 

 

 

Notfellchen Freddy

Es gibt Neues von FREDDY, einen der 5 Boys.
Er wurde heute gebadet und war danach das erste Mal für eine längere Zeit außerhalb eines Geheges und alleine mit Menschen. Er hat das alles ganz toll gemacht, war zwar etwas nervös, aber zutraulich und ohne jegliche Aggression durch den für ihn neuen Stress.
Küsschen geben nach dem Waschen und sich auf das verdiente „Leckerli“ freuen war angesagt.
Er hat die Finca der Pflegestelle freudig erkundet und das wird jetzt auch wiederholt, bis er dann soweit ist und angeleint einen Spaziergang draußen wagen kann.

Freddy ist ca. 1.4 Jahre alt und wiegt 12 kg. er ist sehr freundlich und lieb, bewegungsfreudig, anhänglich und lustig.

Er ist definitiv soweit endlich ein eigenes Zuhause zu bekommen
DRINGENDDRINGEND

 

 

 

 

 

NOTFELLCHEN Whisky ♥♥♥ZUHAUSE GESUCHT

Whisky ist erst 1,3 Jahre alt, hat bis vor kurzem keinerlei menschliche Zuwendung erhalten und hat mit seinen vier Brüdern in einem Zwinger gelebt. Der war klein, hatte nur ein wenig Dach und nackten Betonboden. Trotzdem ist es ein sehr friedlicher und freundlicher Hund. Noch ist er ängstlich…kommt aber schon an die Hand um zu riechen und freut sich auch, wenn Menschen in das neue Gehege kommen und ihn besuchen. Es wird vielleicht noch drei Wochen dauern, dann wird er richtiges Vertrauen gefasst haben und auch von alleine auf den Schoß kommen und sich streicheln lassen.
Er ist ca. 11,5 kg schwer und 1,3 Jahre alt,
ein Kurzhaar Mix in Beige
muskulöser Körperbau,
freundlich,
neugierig,

noch etwas vorsichtig …aber ohne jegliche Aggressionen.

 

 

 

 

 

 

Kontakt und Info über Kontaktformular

 

Tierfotos for free

 

 

Die Bilder auf dieser Seite sind frei für den Download, bitte aber die Quelle angeben:   fotopower-world

Wer den Fotodownload mit einer kleinen Spende begleichen möchte: Paypal: moschwie@web.de

Besonders qualitative und hochwertige Bilder gibt es hier:

mein Portfolio bei Shutterstock

 

 

Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr

gut machen können,

was wir den Tieren angetan haben.

We will not be able to do well in eternity what we did to the animals.

Mark Twain, (1835 – 1910)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Siamkatze schwarz-weiß https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Hundepfote nah https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Stein-Legato https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Pferdeauge https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
rosa Raupe auf Apfel https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Hund mit Mensch https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Käfer in weißer Blüte https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Schwan im Wasser mit Spiegelung https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
brauner Kurzhaar-Podenco https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Taube https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Siamkatze Kopf nah https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Stierkopf https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
weißer Truthahn https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
dunkelgrauer Truthahn https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
https://www.shutterstock.com/g/akima+futura
Zierente weiß https://www.shutterstock.com/g/akima+futura

 

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten,
aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Any stupid boy can squash a bug,
but all the professors of the world can not make one.

Arthur Schopenhauer